• 30_orchester_eurythmie.jpg
  • 20_kalligraphie_schmieden.jpg
  • 40_grundschueler.jpg
  • 05_unterr_oberstufe.jpg
  • 08_schule_aussen.jpg
  • 50_plastizieren_schmieden.jpg
  • 10_pavillon_chemieunterricht.jpg

Kein Sitzenbleiben – keine Noten

Angst ist ein schlechter Helfer der Erziehung und des Lernens. Die Drohung, wegen ungenügender Leistungen nicht versetzt zu werden, mag einmal einen kurzfristigen Ansporn geben, eine nachhaltige Motivation dürfte sie nur sehr selten bewirken. Wenn wir unsere Schulabgänger bitten, im Rückblick ihre Schulzeit zu beurteilen, steht die über 12 Jahre hin gewahrte Klassengemeinschaft meist ganz oben bei den positiv bewerteten Erfahrungen.

Finanzen und Beiträge

Wichtig ist:
Kein Kind wird aufgrund der finanziellen Leistungsfähigkeit des Elternhauses vom Besuch der Schule ausgeschlossen. Eine Sonderung nach Einkommensverhältnissen findet nicht statt.

BEITRAGSORDNUNG DER FREIEN WALDORFSCHULE SCHWÄBISCH HALL E.V.
Die Beitragsordnung wurde auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14. März 2017 beschlossen.
 
FÜR DIE KINDERKRIPPE DES SCHULVEREINS GILT EINE GESONDERTE BEITRAGSORDNUNG.

Förderunterricht – Heileurythmie – Schularzt – Inklusion

Um das Lernen und die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen so gut wie möglich zu begleiten, kann es erforderlich sein für kürzere oder längere Zeit eine besondere individuelle Förderung zu geben. Dafür gibt es bei uns Förderunterricht im Umfang von insgesamt 11 Wochenstunden, der von verschiedenen dafür zusätzlich qualifizierten Kolleginnen auf Anregung der Klassenlehrerin oder des Klassenlehrers und nach Rücksprache mit den Eltern durchgeführt wird. In diesem, gelegentlich auch in kleinen Gruppen erteilten Unterricht können zum Beispiel besondere Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen überwunden werden.

Organisationsentwicklung

Die Erkenntnisse aus dem Aufarbeitungsprozess zu den Missbrauchsfällen an der Schule fließen in unsere Organisationsentwicklung ein.

In Begleitung des professionellen Organisationsentwicklungsteams Team Age of Artists wurden in der „Entwickelungsschmiede“ von Schüler:innen, Eltern und Mitarbeiter:innen in vier intensiven Arbeitsblöcken die Themen Orientierung, Prozesse und Strukturen bearbeitet. Seit Juli 2021 hat das Team durch Interviews und Hospitation in den Konferenzen den Ist-Stand recherchiert und daraufhin die „Entwickelungsschmiede I – IV“ vorbereitet und die zu verbessernden Themen herausgearbeitet. Im März 2022 ist diese Arbeit mit einer Finissage zum vorläufigen Abschluss gekommen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.