• 10_krippe_raeume.jpg
  • 20_krippe_spielen.jpg
  • 30_krippe_spielen2.jpg

Unsere Krippe

Die ersten drei Lebensjahre sind für die Gesamtentwicklung des Kindes entscheidend, da der Mensch nie wieder so viel in solch kurzer Zeit lernt – Gehen, Sprechen, Denken.
Alles Erlebte hinterlässt unauslöschliche Eindrücke. In diesen ersten Jahren braucht das Kind deshalb vor allem Ruhe und Zeit für die notwendigen Entwicklungsschritte.

Konzept und Leitbild

Im Mittelpunkt das Kind

Kinderkrippe der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall


Unsere Kinderkrippe, befindet sich auf dem Gelände des Hofgut Bier, ca. 250 m von der Waldorfschule entfernt, im Schafbrunnenweg. Die schön renovierten und liebevoll eingerichteten Räume schaffen eine vertrauensvolle und familiäre Atmosphäre. Der waldorfpädagogische Konzeption der Gruppe liegen folgende Erkenntnissen zu Grunde: Die ersten drei Lebensjahre sind für die Gesamtentwicklung des Kindes entscheidend, da der Mensch nie wieder soviel in solch kurzer Zeit lernt - Gehen, Sprechen, Denken.

Angebot

Die Kleinkinder im Alter von 1 Jahr bis zu 3 Jahren betreuen wir in einer kleinen Gruppe von 6 bis 10 Kindern, in der ihnen der notwendige Schutz- und Ruheraum gegeben werden kann. Das erfahrene Erzieherinnenteam gibt den Kindern die Liebe, Wärme und Pflege, die sie brauchen.

Elternbeitrag

Für die Kinderkrippe ist aus wirtschaftlich-rechtlichen Gründen eine von der allgemeinen Beitragsordnung von Schule und Kindergarten gesonderte Beitragsordnung notwendig.
Für den Besuch der Kinderkrippe an 5 Tagen pro Woche, bei einer täglichen Öffnungszeit von 8 Stunden und insgesamt 8 Wochen Ferien im Jahr, gilt ein allgemeiner Elternbeitrag von Euro 350.- pro Monat.

Weitere Beiträge ...

Anmeldung Intranet