• 10_euryth_monatsf.jpg
  • 15_schueler.jpg
  • 20_kalligraphie.jpg
  • 30_orchester.jpg
  • 40_unterstufe_pavillon.jpg
  • 42_kindergartenkinder_unterstufe.jpg
  • 50_plastizieren_schmieden.jpg
  • 65_schule_aussen2.jpg
  • 70_theater.jpg
  • 80_unterr_oberstufe.jpg
  • 80_unterstufe_kiga.jpg
  • 90_eurythmie.jpg

Beurlaubungen

Auszug aus der Schulordnung:
K 1.d)    Jede Beurlaubung beeinträchtigt die Arbeit des Schülers und der Klasse.
Sie ist daher nur aus wichtigem Grund und so früh zu beantragen, dass kein Sachzwang durch vollendete Tatsachen geschaffen wird. Beurlaubungen für kulturelle u. sportliche Veranstaltungen, an denen die Schüler aktiv teilnehmen, sollten grundsätzlich erteilt werden, wenn sie die schulischen Belange nicht allzu stark beeinträchtigen. Eine Beurlaubung bis zu zwei Schultagen kann der Klassenlehrer, eine längere nur die Lehrerkonferenz aussprechen.

zurück zur Übersicht