• 10_euryth_monatsf.jpg
  • 15_schueler.jpg
  • 20_kalligraphie.jpg
  • 30_orchester.jpg
  • 40_unterstufe_pavillon.jpg
  • 42_kindergartenkinder_unterstufe.jpg
  • 50_plastizieren_schmieden.jpg
  • 65_schule_aussen2.jpg
  • 70_theater.jpg
  • 80_unterr_oberstufe.jpg
  • 80_unterstufe_kiga.jpg
  • 90_eurythmie.jpg

Aufsichtsregelung

 Aufsichtsregelung

Auszug aus der Schulordnung, Punkt K 2.:
Die der Schule anvertrauten SchülerInnen unterliegen während der Unterrichtszeit, in den Pausen, Hohlstunden und Freistunden sowie kurz vor und nach dem Unterricht der Aufsicht durch die LehrerInnen.

1. Geltungsbereich dieser Regelung:

  • Schulhof
  • Hof zwischen Pavillons und grünem Haus
  • hinterer Ausgang Oberstufenbau
  • Basketballfeld
  • Spielplatz sowie
  • alle Gebäude mit Unterrichtsräumen.

2. Die Aufsichten sind

  • 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn
  • während der großen Pause
  • während der Fachstunden vormittags im grünen Haus
  • während der Mittagspause
  • zu den Abfahrten der Schulbusse (vor-)mittags

3. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Aufsicht ist ein von der Geschäftsführung beauftragter Lehrer (z. Zt. Herr Baker). Jeder Lehrer/jede Lehrerin ist für die ihm übertragene Aufsicht verantwortlich. Im Krankheitsfall vertritt der/die Aufsichtführende aus dem benachbarten Gebiet.

4. SchülerInnen dürfen den Geltungsbereich dieser Regelung während der Schulzeit (vom Eintreffen in der Schule bis nach ihrem letzten Unterricht) nicht verlassen.

Ausnahmen:

  • Volljährige
  • In der Mittagspause SchülerInnen mit schriftlicher Genehmigung durch die Erziehungsberechtigten. Diese ist im Voraus für ein Schuljahr den KlassenlehrerInnen und KlassenbetreuerInnen zu erteilen.

SchülerInnen, die den Geltungsbereich dieser Regelung während der Schulzeit unerlaubt verlassen, entziehen sich der Aufsicht durch die Lehrer.
Der Aufenthaltsraum im Nordbau steht den SchülerInnenn von der 1. bis 3. Fachstunde zur Verfügung. In dieser Zeit ist dort ein/e LehrerIn anwesend.

zurück zur Übersicht